Matchvorschau

29. November 2017

ehck ehcb 28.11.2017 14

 

Freitag, 1. Dezember 2017, 19:45 Uhr, HC Fribourg-Gottéron – EHC Kloten

Samstag, 2. Dezember 2017, 19:45 Uhr, EHC Kloten – HC Davos

Am Freitag steht das zweite Gastspiel dieser Saison in Fribourg auf dem Programm. Mit sieben Siegen bei sechs Niederlagen fällt die bisherige Heimbilanz der Saanestädter knapp positiv aus. Neben Julien Sprunger, dem Torschützen vom Dienst, stehen bei Gottéron nicht weniger als 5 Spieler im Kader, welche diese Saison bereits sieben Mal ins Schwarze getroffen haben (Cervenka, Birner, Slater, Bykov und Rossi). Unser letzter Auswärtssieg in Fribourg datiert vom 30.09.2016. Beim damaligen 2:5 Erfolg trafen Hollenstein (2), Sanguinetti, Back und Santala für die Zürcher Unterländer.

24 Stunden später trifft das Team von Headcoach Kevin Schläpfer in der heimischen SWISS Arena auf den Rekordmeister aus dem Landwassertal. Wie jedes Mal ist mit der Equipe von Arno Del Curto Tempohockey und Spektakel garantiert. Die Auswärtsbilanz der Bünder in der laufenden Spielzeit ist bis dato leicht negativ: fünf Siegen stehen sieben Niederlagen auf fremdem Eis gegenüber. Die bisherigen zwei Begegnungen der Saison konnten die Bündner für sich entscheiden und der letzte Heimsieg unseres Teams liegt schon eine ganze Weile zurück: Am 30.01.2016 waren Praplan (2), Bieber (2), Sheppard und Casutt die Torschützen beim 6:2 Heimsieg gegen den HC Davos.

Klotener Adventsmarkt 2./3. Dezember 2017

Der EHC Kloten ist auch dieses Jahr am Klotener Adventsmarkt vom kommenden Wochenende präsent (http://www.klotener-adventsmarkt.ch/). Am Sonntag stehen ausserdem unsere Spieler Edson Harlacher, Marc Marchon und Dennis Saikkonen von 14 bis 15 Uhr für Autogrammwünsche zur Verfügung.