EHC Kloten – GCK Lions unter Ausschluss der Öffentlichkeit

 

28. Februar 2020

 

Das heutige Playoff Viertelfinal Heimspiel zwischen dem EHC Kloten und den GCK Lions findet vor leeren Rängen statt. Dies aufgrund der jüngsten Massnahme seitens Behörden gegen die Verbreitung des Corona-Virus.

Der Bundesrat hat beschlossen, dass ab sofort bis am 15. März sämtliche Anlässe mit mehr als 1000 Teilnehmern bzw. Zuschauern unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden müssen. Unmittelbar davon betroffen sind auch sämtliche Spiele in der National & Swiss League. Nach einer Telefonkonferenz am Freitagmorgen hat die Swiss League gemeinsam mit den SL-Clubs entschieden, die Spiele von Freitag und Sonntag gemäss Spielplan durchzuführen. Sämtliche Spiele in der Swiss League vom Wochenende finden damit ohne Zuschauer statt. Dies als Vorsichtsmassnahme gegen die Verbreitung des Corona-Virus. Alle Stadioneingänge werden geschlossen und durch die Sicherheitsdienste kontrolliert. Für Medienschaffende, die nicht bereits für die Spiele akkreditiert sind, können keine neuen Akkreditierungen ausgestellt werden.

Das weitere Vorgehen nach diesem Wochenende wird im Rahmen der ausserordentlichen Ligaversammlung von kommendem Montag, 2. März befunden. Im Anschluss erfolgt eine entsprechende Kommunikation.

Zutritt zum heutigen Spiel in der SWISS Arena haben somit gemäss den Anordnungen seitens Behörden sowie der Kommission Ordnung und Sicherheit von Swiss Ice Hockey ausschliesslich die folgenden Personengruppen:

- Spieler, Staffs und Funktionäre der jeweiligen Clubs

- Personen des Spielbetriebs

- Schiedsrichter und Supervisor

- Sicherheitspersonal des Heimclubs

- Polizeifunktionäre

- Rettungsdienst, medizinisches Personal und Feuerwehr

- Betriebspersonal der Stadien

- Mitglieder von National League & Swiss League Operations und der Kommission Ordnung & Sicherheit von Swiss Ice Hockey

- Medienvertreter (inklusive TV-Produktion), die beim Heimclub bereits akkreditiert sind.

 

Für Medienschaffende, die nicht bereits für die betroffenen Spiele akkreditiert sind, können keine neuen Akkreditierungen ausgestellt werden.


Das Restaurant «Buebetrickli» und die Bar «Wöschchuchi» bleiben ebenfalls geschlossen.

 

Vorgehen bezüglich bereits gekaufter Eintrittskarten

Der EHC Kloten informiert so rasch wie möglich, wie bezüglich bereits gekaufter Eintrittskarten für das heutige Spiel vorgegangen werden kann.

 

 

Livestream

Dem EHC Kloten liegt es am Herzen, dass seine Anhänger das Spiel mitverfolgen können: Wir übertragen das heutige Spiel ab ca. 19:30 Uhr mit Moderation auf unserem YouTube und Facebook Kanal. Stay Tuned!

http://www.youtube.com/channel/UCHJnIl7IzAjmKphP5EXI6VQ

https://www.facebook.com/ehckloten1934/