Weitere Spiele verschoben und neu angesetzt

21. Dezember 2020

Standard Grafik

 

Weil sich viele Mannschaftsmitglieder des HC Thurgau bis zum Ende der verordneten Quarantäne nach wie vor nicht vollständig von der Krankheit erholt haben bzw. noch nicht einsatzfähig sind sowie aufgrund der Return-to-play-Empfehlungen der medizinischen Kommission von Swiss Ice Hockey muss die Partie HC Thurgau vs. EHC Kloten vom 27. Dezember 2020 verschoben werden.

Gleichzeitig wird folgendes Spiel neu angesetzt:

27. Dezember, 15.00h: EVZ Academy – EHC Kloten (nicht mehr gültig: 17. Februar 2021)

Den Spielplan 2020/21 finden Sie hier.