97:46 Schüsse sagen viel

Donnerstag, 17. März 2022, 15.00 Uhr

Playoffs22 Gameday Post viertel 3

Bereits steht Spiel 3 in unserer Viertelfinalserie gegen die GCK Lions an. Wir sind weiter als vor zwei Jahren. Damals stand es nach zwei Partien 1:1, nun führen wir nach dem 6:3 zum Start und dem 6:1 in Oerlikon 2:0.

Einige Zahlen sagen viel aus zu diesem Duell. Zum Beispiel 12:4 Tore für uns. Aber vor allem 97:46 Torschüsse aus unserer Sicht. Wir brachten mehr als doppelt so viele Pucks auf das Goal der Lions als sie auf unseres. Das ist auch eine Frage der Intensität, deren Auswirkungen sich jeweils im letzten Abschnitt zeigte. Das 5:2 im ersten Heimspiel und das 3:1 auswärts stellen unserer physischen Verfassung ein gutes Zeugnis aus. Ebenso die schnellen Tore: 127 Sekunden benötigten wir in Spiel 1 für drei Goals, 207 im zweiten Match für drei Treffer.

Nach zwei Viertelfinalrunden sind in der Plus-/Minusbilanz der gesamten Liga nicht weniger als 8 unserer Spieler unter den besten 10 klassiert. Es gibt aber weiterhin Dinge, die wir noch besser machen können. Das 2. Drittel am Dienstag war nicht nach dem Gusto des Coaches und der kritischen Beobachter, wir müssen versuchen, über 60 Minuten konstant und konsequent aufzutreten.

Roland Jauch / EHC Kloten